Werbeanzeigen
HOTELS REVIEW TOP STORIES TRAVEL

MELIÁ HOTEL BERLIN – REVIEW

Bei einem Berlin Besuch hatte ich vor kurzem die Möglichkeit im Meliá Hotel an der Friedrichstraße unterzukommen.  Das 4-Sterne Haus gehört zur Meliá Hotels International S.A., einer spanischen Kette, die Resorts und Hotels auf der ganzen Welt betreibt.

LAGE DES HOTELS 

Das Meliá Berlin liegt mitten im Zentrum von Berlin am Ufer der Spree. Es befindet sich damit nur ein paar Gehminuten von den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt entfernt, wie beispielsweise dem Brandenburger Tor, der Museumsinsel, dem Friedrichstadtpalast oder dem Alexanderplatz.

DAS HOTEL

img_3947
Meliá Berlin – Hoteleingang

Das Hotel verfügt über 364 Zimmer auf acht Etagen, ein Restaurant, zwei Bars sowie Tagungsmöglichkeiten in verschiedener Größe. W-LAN war im gesamten Hotel kostenlos verfügbar und von guter Geschwindigkeit.

img_3945
Meliá Berlin – Lobby Bar

Neben den Standard Zimmern verfügt das Hotel auf der 7. und 8. Etage über sogenannte LEVEL Zimmer. Diese sind etwas moderner eingerichtet und bieten den Gästen Zugang zur LEVEL Lounge, einem exklusiven Bereich des Hotels wo es den ganzen Tag über kostenfreie Getränke und kleine Snacks gibt.

DAS ZIMMER

Bei meinem Aufenthalt bewohnte ich eins von den renovierten LEVEL Zimmern. Ich lasse an dieser Stelle einfach die Bilder für sich sprechen…

Die Zimmer sind sehr modern eingerichtet und mit allem ausgestattet, was man als Gast so brauchen könnte. Das Bett war ein wenig hart, aber dennoch bequem. Vom Bett aus konnte man sogar die Spree durch das Fenster sehen.

LEVEL LOUNGE

Auf der selben Etage wie mein Zimmer befand sich am Ende eines langen Ganges die LEVEL Lounge. Zugang erhalten hier nur Gäste der LEVEL Zimmer oder Gold Status Inhaber des Meliá Rewards Programms. In der Lounge gibt es den ganzen Tag über Getränke und kleine Snacks. Morgens besteht für LEVEL Zimmer Gäste die Möglichkeit in der Lounge zu Frühstücken.

Das morgendliche Frühstück in der Lounge war erstaunlich umfangreich. Ich denke nicht, dass es nur ein geschmälertes Angebot gegenüber dem Hauptrestaurant gab. Lediglich Eierspeisen gab es nicht am Buffet, sondern mussten separat bestellt werden.

MELIÁ BERLIN VIDEO

Für alle diejenigen, denen der Eindruck hier noch nicht ausreicht, findet ihr hier das Promo Video des Hotels von der Meliá Berlin Website:

MELIÁ BERLIN – FAZIT

Das Meliá Berlin ist ein gutes Hotel mit einem freundlich polierten Service des dortigen Personals. Das Zimmer war sauber und gut ausgestattet. In Verbindung mit dem guten Angebot in der Lounge und der wirklich ausgezeichneten Lage im Zentrum Berlins würde ich hier sofort wieder unterkommen. Es war bestimmt auch nicht das letzte Hotel der Meliá Kette, das ich gebucht habe.

War von euch schon jemand in einem Meliá Hotel? Wie sind diese Hotels sonst so qualitativ?

______________________________________________________

Du willst keine Neuigkeiten mehr verpassen? Dann melde dich hier zu meinem Newsletter an.

 

Werbeanzeigen

0 Kommentare zu “MELIÁ HOTEL BERLIN – REVIEW

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: