Werbeanzeigen
NEWS SINGAPORE AIRLINES

SINGAPORE AIRLINES NIMMT ERNEUT LÄNGSTEN FLUG DER WELT AUF

Seit einiger Zeit geht der Trend bei Airlines nicht mehr dahin immer größere Flugzeuge einzusetzen. Stattdessen werden effizientere Passagiermaschinen mit geringerer Kapazität eingesetzt, aber gleichzeitig die Anzahl an Rotationen erhöht. Dies bietet Passagieren ein höheres Level an Flexibilität in der Reiseplanung.

Mit Hilfe der ULR (Ultra Long Range) Varianten des Airbus A350 und der Boeing 787 werden auch immer mehr Direktverbindungen zwischen Flughäfen möglich, die früher aufgrund der geographischen Distanz zu weit voneinander entfernt waren.

Bei den Airlines gibt es aktuell einen regelrechten Wettbewerb, wer die längste Strecke anbietet. Hier ein kurzes Video dazu:

Seit der Veröffntlichung dieses Videos hat sich jedoch schon wieder einiges getan. Nicht nur Qatar Airways nahm eine Verbindung zwischen Doha und Auckland auf, sondern auch Qantas etablierte mit London-Perth die erste Non-Stop Verbindung zwischen Europa und Australien.

SINGAPORE AIRLINES LÄNGSTE FLUGSTRECKE DER WELT

Nun zeichnet sich die nächste Neuigkeit ab. Singapore Airlines will Ende des Jahres wieder einen Direktflug zwischen Singapur und New York aufnehmen. Geschehen soll das mit diesem Flugzeug.

DSC_0039
Singapore Airlines A350-900 – Foto Quelle: aeronatic.com

Der Airbus A350-900 in der ULR Variante macht diesen Flug möglich. Bis 2013 wurde die Strecke schonmal von der Airline angeboten. Damals mit einem Airbus A340-500 der mit 100 Business Class Sitzen bestuhlt war. Leider konnte die Strecke nie wirtschaftlich betrieben werden und wurde schließlich eingestellt. Nun wird mit einem wesentlich effizienteren Flugzeug ein neuer Versuch gestartet.

air-journal_Airbus-A350-900-ULR-close
Aibus A350-900 ULR – Foto Quelle: air-journal.fr

Vor wenigen Tagen hatte das Flugzeug seinen Erstflug und wird nun erprobt. Nach dem Innenausbau folgt dann die Auslieferung an die Airline aus Sinagpur. Bisher ist allerdings noch fraglich, ob (wie bis 2013) der Flughafen Newark (EWR) oder direkt New York JFK angeflogen wird. Neben der US Metropole an der Ostküste, soll auch Los Angeles direkt an Singapur angebunden werden. Beide Flüge sollen mehr als 17 Stunden dauern.

Wer sich jetzt fragt, wie man diese lange Zeit überleben soll, hier ein paar Informationen zu der geplanten Kabinenausstattung.

SINGAPORE AIRLINES A350-900 ULR KABINE

Die sieben von Singapore Airlines bestellten Flugzeuge werden eine den Ultralangstrecken Bedürfnissen angepasste Kabine erhalten. Es werden nur 162 Sitze verbaut werden, davon 68 in der Business Class und 94 Sitze in der Premium Economy.

Es ist zu erwarten, dass die Airline die neusten Business Class Sitze einsetzen wird, die bisher nur an Bord der neuen A380 zu finden sind. Hier ein paar Eindrücke davon:

Für weitere Informationen zu dem Produkt hier der Link zur Website von Singapore Airlines.

AVIATIONNOMAD KOMMENTAR

Ich finde es sehr interessant, dass Singapore Airlines die Verbindung nach New York nach Jahren der Pause wieder aufnimmt. Seit ich vor einigen Jahren mal eine Doku über den damaligen Flug SQ22 gesehen habe, war ich selbst davon begeistert und war schon fast traurig, dass der Flug abgeschafft wurde. Umso mehr freue ich mich, dass es die Chance ab Ende des Jahres wieder geben soll. Ich werden sie auf jeden Fall wahrnehmen.

Für alle, die es interessiert, hier noch ein Youtube Video von Blogger SamChui, der damals selbst mal Gast auf dem Flug war.

______________________________________________________

Du willst keine Neuigkeiten mehr verpassen? Dann melde dich hier zu meinem Newsletter an.

Werbeanzeigen

0 Kommentare zu “SINGAPORE AIRLINES NIMMT ERNEUT LÄNGSTEN FLUG DER WELT AUF

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: