Werbeanzeigen
ALLGEMEIN NEWS TOP STORIES

DIE ILA 2018 IN BERLIN – AVIATIONNOMAD WAR FÜR EUCH VOR ORT

Vom 25. bis 29. April fand die Internationale Luftfahrt Ausstellung (ILA) statt. Austragungsort war wieder das Messegelände auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld. Die ILA ist eine der wichtigsten Luffahrtmessen der Welt und ich war am dritten Messetag (Freitag) für Euch vor Ort.

Das tolle an der ILA ist, das es neben den für Messen üblichen In-door Ständen auch ein riesiges Freigelände gibt. Hier schlägt das Herz jedes „Aviation Geeks“ höher, denn es werden die verschiedensten Flugzeuge und Helikopter aus aller Welt ausgestellt. Mit viel Glück kann sogar das ein oder andere Fluggerät besichtigt werden. Zur Freude der Besucher ist außerdem die Flugshow fester Programmbestandteil.

CHARAKTERISTIKA DER FACHMESSE

Wer jetzt glaubt, die ILA sei eine reine Messe für Flugzeugbegeisterte, der irrt. An den Fachbesuchertagen von Mittwoch bis Freitag steht durchaus der Austausch von Beschäftigten und Firmen der Luftfahrtindustrie im Vordergrund. So werden unter anderem die neusten Entwicklungen der großen Hersteller Airbus und Boeing vorgestellt sowie Technologie Neuheiten der Zuliefererindustrie präsentiert. Insbesondere interessant fand ich auch die Stände der Triebwerkshersteller, die sogar Triebwerksmodelle mit vor Ort hatten. Großes Thema der diesjährigen Messe war der Umweltschutz und wie die Branche damit umgeht.

9
ILA 2018 Berlin – Messehalle

CHARAKTERISTIKA DER AUSSTELLUNG

Wie bereist erwähnt, nimmt natürlich auch die Flugzeugausstellung auf dem Freigelände einen hohen Stellenwert bei den Messebesuchern ein. Es waren sowohl Flugzeuge aus dem Bereich der kommerziellen Luftfahrt als auch des Militärs vor Ort. Ich lasse hier einfach mal die Bilder für sich sprechen. Ich denke, das vermittelt euch den besten Eindruck…

ILA 2018 – AVIATIONNOMAD KOMMENTAR

Für mich war es der erste Besuch auf der ILA und ich muss sagen, es hat sich wirklich gelohnt. Die Messe hat einen tollen Einblick in die aktuellen Entwicklungen der Branche gegeben und vermittelt dem Besucher einen Eindruck wer und was alles hinter der Fertigung eines Flugzeuges steckt. Die Flugzeugausstellung und die Möglichkeit das ein oder andere Objekt der Begierde einmal zu besichtigen hat das übrige zur Begesiterung begeitragen.

Die Messe finden alle zwei Jahre statt und ich werde 2020 definitv wieder mit am Start sein.

Seid ihr auch auf der ILA gewesen? Wie hat es euch gefallen?

______________________________________________________

Du willst keine Neuigkeiten mehr verpassen? Dann melde dich hier zu meinem Newsletter an.

Werbeanzeigen

0 Kommentare zu “DIE ILA 2018 IN BERLIN – AVIATIONNOMAD WAR FÜR EUCH VOR ORT

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: