Werbeanzeigen
FINNAIR LOUNGES REVIEW TOP STORIES

FINNAIR NON-SCHENGEN BUSINESS CLASS LOUNGE HELSINKI – REVIEW

An dieser Stelle hätte ich euch gerne einen detaillierten und schön bebilderten Bericht der Finnair Lounge in Helsinki geliefert. Da wir jedoch scheinbar zur RushHour dort waren und demnach alle Plätze belegt waren, die Räumlichkeit in einem unordentlichen Zustand und das Essen halb leer war, habe ich einfach versucht das Beste daraus zu machen. Lest selbst…

Nachdem uns der Bus von unserem Flug aus Frankfurt am Terminal abgesetzt hatte, machten wir uns zunächst auf den Weg in Richtung Passkontrolle für Non-Schengen Flüge.

helsinki_1024
Helsinki Flughafen Lageplan – Quelle: Oneworld Website

Wer schonmal in Helsinki war, weiß, dass der Flughafen an sich wirklich schön ist, jedoch mit dem immensen Wachstum Finnairs nicht wirklich mithalten kann. Fairer Weise sollte man erwähnen, dass während unserem Aufenthalt ein Großteil der Langstrecken Verbindungen nach Asien abgefertigt wurden. Dennoch habe ich solche Massen wie dort bisher nur selten an einem Flughafen gesehen.

Als wir durch die Passkontrolle waren, war es nur noch ein kurzer Weg entlang eines Korridors zur Lounge, welche sich zwischen den Gates 36 und 37 befindet.

IMG_4460
FINNAIR Lounge Helsinki – Eingang

AUSSTATTUNG

Dort angekommen scannte die Empfangdame die Bordkarte und deutete nach rechts in die Lounge hinein. Finnair hat seine Lounge in zwei Bereiche unterteilt. Die rechte Hälfte ist für Business Class Passagiere und die linke für die Satsuskunden der Airlines sowie Oneworld Emerald Mitglieder. Die zwei Bereiche unterscheiden sich vor allem anhand ihrer Ausstattung. Die „Premium“ Lounge verfügt über ein besseres Catering und eine Sauna.

Schon beim Betreten der Business Lounge fiel auf, dass es mehr als nur voll war. Überall standen Fluggäste, die auf frei werdende Plätze warteten. Es dauerte ca. 10 Minuten bis wir einen Sitzplatz gefunden hatten. Leider stapelten sich überall leere Teller und auch das Essen war weitestgehend leer. Hier ein paar Impressionen aus der Lounge:

Angenommen, dass es sich bei den obigen Beschreibungen nicht um den Normalzustand handelt, war die Lounge gut und vor allem stilvoll ausgestattet. In der Mitte gab es einen großen Sitzbereich mit Tischen und Stühlen. Drum herum auf einer Empore waren verschiedene Loungemöbel zur Entspannung aufgestellt. Die Lounge verfügt zudem über einen Zeitungsständer und eigene sanitäre Anlagen mit Duschen.

SPEISEN & SERVICE

Das Buffet samt Getränken befindet sich in der linken Ecke der Lounge. Neben diversen Säften, Soft Drinks, selbstgemachte Limonaden und Wasser steht eine Auswahl an alkoholischen Getränken zur Verfügung. Auch ein Kaffeevollautomat steht zur Selbstbedienung bereit. Die Essensauswahl reichte von Snacks (Chips, Kekse) über verschiedene Salate bis hin zu drei verschiedenen warmen Gerichten (hier: gebratenes Gemüse, Rindersteak und Reisnudeln mit Lachs). Auch Kuchen wurde den Gästen angeboten. Auffallend war außerdem das große Weinangebot in der Lounge.

IMG_4474

IMG_4467

IMG_4466
IMG_4463

IMG_4468
FINNAIR Lounge Helsinki – Bar Bereich

IMG_4462

IMG_4464
FINNAIR Lounge Helsinki – Essensbereich

Leider mussten wir kurz nachdem wir einen Platz in der Lounge gefunden hatten, auch schon wieder gehen. Aber immerhin waretete eines der Highlichts der Reise – der Flug mit dem A350 von Finnair.

FINNAIR NON-SCHENGEN LOUNGE HELSINKI – FAZIT

Die Finnair Lounge in Helsinki ist ein gut ausgestatter Ort, an dem es sich (eine geringe Auslastung vorausgesetzt) schön entspannen lässt. Auch das Getränke- und Essensangebot schien einfach, aber gut und ausgewogen zu sein. Wie gesagt trübt die enorme Überlastung jedoch an dieser Stelle leider etwas meinen Blick. Vor allem wenn man bedenkt, dass Finnair nach wie vor stark wächst, sollte sich die Airline hier eventuell Gedanken über eine weitere Lounge machen. Ansonsten könnte dies durchaus ein paar Premiumgäste vergraulen.

________________________________________________________

WEITERE BEITRÄGE DIESES TRIPREPORTS:

  • Air France Lounge Frankfurt – Review
  • Finnair Business Class Frankfurt nach Helsinki – Review
  • Finnair Non-Schengen Business Class Lounge Helsinki – Review
  • Finnair Business Class Helsinki nach Tokio – Review
  • The Prince Gallery Hotel Tokio – Review
  • Narita Express – Review
  • Oneworld Lounge Möglichkeiten Tokio Narita – Review
  • Finnair Business Class Tokio-Helsinki – Review
  • Finnair Schengen Business Class Lounge Helsinki – Review
  • Finnair Business Class Helsinki nach Frankfurt – Review

______________________________________________________

Du willst keine Neuigkeiten mehr verpassen? Dann melde dich hier zu meinem Newsletter an.

Werbeanzeigen

0 Kommentare zu “FINNAIR NON-SCHENGEN BUSINESS CLASS LOUNGE HELSINKI – REVIEW

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: