Werbeanzeigen
LOUNGES LUFTHANSA NEWS

NEUES LUFTHANSA LOUNGE CATERING

Vor kurzem war ich mit Lufthansa unterwegs nach Athen. Eigentlich wollte ich mal den Loungebesuch auslassen und stattdessen irgendwo anders etwas zu Abend essen. Ich hatte schon den Weg in Richtung Gate eingeschlagen, da fiel mir ein, dass das neue Lounge Catering der Lufthansa ja mittlerweile auch in deren SEN Lounges am Frankfurter Airport Einzug gehalten haben soll.

Ich machte eine Kehrtwende und begab mich doch (wie üblich) in die Lounge bei den A-Gates. Es war schwer zu übersehen, dass sich am Buffet etwas verändert hatte… Der übliche Brezelständer samt Frankfurter Würstschen und die Wrap-Station waren verschwunden, um Platz für Neues zu schaffen.

Doch was genau umfasst das neue Angebot? Ich habe es hier für euch zusammengestellt:

Am ehemaligen Salatbuffet befinden sich jetzt diverse Wurst- und Käsespezialitäten aus verschiedenen Ländern.

Der Salat wurde nach nebenan verfrachtet und das Angebot auch deutlich erweitert.

Die warmen Speisen wurden neu aufgelegt. Es gibt jetzt statt 1-2 warmen Gerichten (früher) neuerdings 4 verschiedene Essen zur Auswahl. Als ich dort war gab es Schweinelende mit Kartoffeln, Polentataler mit Tomaten Gulasch, Rindswürstschen mit Kartoffelsalat, einen Eintopf und Tomatensuppe.

Die Salzbrezeln wurden durch Käsebrezeln ersetzt und es gibt Waffeln mit Himbeersoße als warme Nachtischvariante.

Komplett neu dazu gekommen ist die CandyBar, die jetzt eine Vielzahl verschiedener Süßigkeiten bietet. Auch das Süßigkeiten Angebot bei den „Getränkeinseln“ wurde in diesem Zuge angeglichen. Die klassischen Desserts wie Cremes oder Kuchen finden sich verteilt auf dem restlichen Buffet.

Auch neu ist die Eistheke, die leider bei meinem Besuch nicht besetzt war. Hier können sich Gäste kleine Eisbecher zusammenstellen lassen.

AVIATIONNOMAD FAZIT

Ich muss fairerweise gestehen, dass ich öfter den Weg vorbei an der LH Lounge wähle, da sich das Angebot dort über Jahre hinweg kaum geändert hat und somit ein wenig langweilig und eintönig wurde. Auch das Verteilen von Sonderessen wie bspw. Pizzastücke als „Flying Buffet“ wurde meiner Kenntnis nach schon vor längerer Zeit wieder eingestellt.

Von daher bin ich der Meinung, dass es der richtige Schritt für Lufthansa war das Catering (deutlich) aufzuwerten. Das Angebot ist nicht nur umfangreicher, sondern generell auch ansprechender geworden. Sofern jetzt die angebotenen Speisen auch in regelmäßigen Abständen wechseln, würde der dauerhafte Loungebesuch auch für mich wieder attraktiver.


Was ist eure Meinung zum neuen Catering in den LH Lounges?

Werbeanzeigen

0 Kommentare zu “NEUES LUFTHANSA LOUNGE CATERING

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: