Werbeanzeigen
ALLGEMEIN NEWS SWISS

NEUE SWISS A340 KABINE

SWISS betreibt ihre Langstreckenflüge mit einer Flotte bestehend aus Airbus A330, A340 sowie Boeing 777. Auch wenn alle Flugzeuge für Passagiere sehr angenehm zu fliegen sind, bot die Triple Seven bisher das beste First und Business Class Produkt. Die First Class konnte ich letzten Sommer zwischen Los Angeles und Zürich testen.

Am anderen Ende der Kabinenprodukte boten die A340 die älteste Ausstattung, die man durchaus als outdated bezeichnen konnte. Dies ändert sich nun, denn im Zuge der Flottenmodernisierung werden alle fünf A340 der SWISS mit neuen Kabinen ausgestattet und den Boeing Maschinen angeglichen.

Mittlerweile wurde der Retrofit der ersten Maschine (HB-JMH) auch schon abgeschlossen. Mit dem Umbau bietet die Airline nun nicht nur die neuen Sitze in allen drei Klassen, sondern auch ein neues Entertainmentsystem, Onboard Internet, neue Galleys für die Crew und ein neues Lichtkonzept.

Hier ein paar Eindrücke:

Die First Class entspricht bis auf die fehlenden elektrischen Fensterblenden dem Produkt in der 777.

Auch in der Business Class wurde das Produkt der Boeing übernommen.

Ebenfalls ein dickes Plus, die Economy Class in 2-4-2 Bestuhlung.

Zum Vergleich, so sah die alte SWISS First Class in den A340 aus:

Eine deutliche Verbesserung, oder?

Bisher hätte ich bei Business oder First Flügen mit SWISS empfohlen, die A340 Flotte zu meiden. Doch ab jetzt kann man auch diese problemlos buchen, wenn weitere Flugzeuge umgerüstet sind.


Du willst keine Neuigkeiten mehr verpassen? Dann melde dich hier zu meinem Newsletter an.

Werbeanzeigen

0 Kommentare zu “NEUE SWISS A340 KABINE

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: